Newsletter

YouDinner Blog



Kabeljau auf Erdbeerrisotto

Frühlingsgericht von Eberhard Braun

Kabeljau mit Erdbeerrisotto

Zuletzt aktualisiert: 27.03.2020 / Zeit: 22:02 Uhr / Themen: Kabeljau, Risotto, Erdbeeren, Frühling

Kabeljau mit Erdbeerrisotto

Kabeljau mit Erdbeerrisotto

by Eberhard Braun

Zutaten

Für 4 Portionen:

400        g             Kabeljau Loins
etwas Olivenöl
200        g             Risotto-Reis (z.B. Aborio, Carnaroli)
50-75    g             Butter
100        g             frische Erdbeeren (geviertelt)
1            Stck       Schalotte (fein gewürfelt)
50          ml          Balsamico bianco/Verjus
100        ml          Sekt oder Weisswein
5            Stck       Basilikumblätter
1            Stck       kleine Frühlingszwiebel
1            Liter      Gemüse- oder Geflügelbrühe (selbstgemacht)
ca. 75    g             Pecorino oder Parmesan frisch gerieben
Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung

Erdbeerrisotto

In einem Topf erst die Schalottenwürfel in Olivenöl anschwitzen, dann den Reis dazugeben und ca. 2 Minuten ‚pfannenrühren‘. Leicht pfeffern. Nun mit 50 ml ‚Balsamico bianco‘ und dem Sekt bzw. Wein ablöschen, und 2 Minuten einkochen.

Dann mit 0,5 l Brühe angießen und bei mittlerer Hitze rührend köcheln. Nach und nach ‚schöpflöffelweise’ heiße Brühe nachgeben und weiter rühren bis der Risotto bissfest ist (dauert ca. 18-22 min). 5 min vor Ende der Garzeit die Erdbeeren und das Lauchgrün zugeben. Ist der Risottoreis gut, also bissfest im Kern, den Topf beiseite stellen. Die kalten Butterwürfel einrühren. Den geriebenen Pecorino zum Risotto geben. Zeitnah servieren.

 

Kabeljau

Die Kabeljaufilets in 8 x 50 g gleich große Stücke schneiden. Die Fischstücke auf ein Backblech legen und mit gutem Olivenöl großzügig bestreichen. Das Backblech in den vorgeheizten Ofen geben und die Filets bei 75 Grad (Umluft) 20-25 Minuten gar ziehen lassen. 

Vor dem Servieren mit Fleur de sel bestreuen.

Anrichten

Das Risotto mittig auf einen Teller anrichten, das Kabeljaufilet mittig auf dem Risotto anrichten und mit etwas flüssiger Butter beträufeln.

Mit einem Basilikumblatt garnieren

Tipps

  • Noch luftiger wird das Risotto, wenn kurz vor dem Anrichten noch 4 EL geschlagene Sahne untergehoben wird.

 

  • Der Fisch ist durch, wenn man mit einem Zahnstocher locker durch die dickste Stelle stechen kann.