Newsletter

YouDinner Blog



KÜRBISQUICHE MIT SAUERRAHM UND MAIS-CRUMBLE

Der 26-jährige Koch-Youngster Max Richter machte Station in mehreren deutschen Topküchen wie dem Hotel Atlantik in Hamburg oder als Chefs de Partie im 2-Sterne-Restaurant Le Moissonnier in Köln.

Zuletzt aktualisiert: 01.12.2017 / Zeit: 10:30 Uhr / Themen: weihnachten, vorspeise, kürbis

KÜRBISQUICHE MIT SAUERRAHM UND MAIS-CRUMBLE

À la Max Richter.

Zutaten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • Quiche-Teig 
  • 150g Voll-Ei
  • 200ml Schlagsahne
  • 2 Knoblauchzehen
  • Orangen-Zeste (ca. ½ Orange)
  • 2 Zweige Thymian
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 100ml Olivenöl
  • frittierter Mais (aus dem türkischen Supermarkt)
  • Salz + Pfeffer + Muskatnuss

Zubereitung

 

1. Hokkaido- Kürbis halbieren, die Kerne mit einem Löffel auskratzen, in Spalten schneiden. So lässt sich im nächsten Schritt die äußere Schale wunderbar entfernen.

2. In grobe Stücke zerkleinern und zusammen mit Thymian, Knoblauch, Orangenschale, Olivenöl, Salz + Pfeffer und einer Prise Zucker auf einem Backblech verteilen. Bei 180°C Umluft für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

3. Danach abkühlen lassen und Aromaten entfernen.

4. Quiche-Teig in Form auslegen (muss nicht blind gebacken werden!) und Kürbis hineingeben.

5. In einer separaten Schale Ei und Schlagsahne verquirlen und mit Muskatnuss und Salz + Pfeffer abschmecken.

6. Diese Masse in die Quiche – Form geben und bei 180°C Umluft ca. 25 Minuten backen (Backzeit variiert je nach Ofen).